Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht
Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht

Durch Olaf, 27 februar 2023

Fitbit Inspire 3 review

Das Fitbit Inspire 3 ist schon eine Weile auf dem Markt und es ist genug Zeit vergangen, um eine aussagekräftige Rezension darüber zu schreiben, also werden wir das tun.

 

Haben Sie einen aktiven Lebensstil und möchten Sie einen Fitness-tracker verwenden? Dann ist das Fitbit Inspire 3 ein gutes Einsteigermodell. Der Inspire 3 misst Daten über Ihren Schlaf, Ihre Herzfrequenz, Ihren Sauerstoffgehalt und vieles mehr. Sie können diese Daten dann verwenden, um Ihre Fitnessziele festzulegen.

 

Fitbit Inspire 3 review: was ist neu?

 

Ein Upgrade vom Inspire 2 zum Inspire 3 ist ein neues AMOLED-Always-on-Touch-Farbdisplay. Auf diese Weise können Sie immer lesen, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, egal wie hell die Sonne scheint. Um ein noch vollständigeres Bild Ihrer Gesundheit zu erhalten, verfügt der Fitbit Inspire 3 auch über einen SpO2-Monitor, der den Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut misst. Abgesehen vom SpO2-Monitor und dem AMOLED-Bildschirm unterscheiden sich Inspire 2 und Inspire 3 nicht wirklich.


Fitbit Inspire 3 review: Design en display

 

Wie die Vorgängermodelle hält Fitbit das Modell für den Inspire 3 schlank und leicht. Das Inspire 3 ist nicht sehr präsent, man merkt es tagsüber kaum am Handgelenk.

 

Fitbit hat ein OLED-Display gegen ein farbiges AMOLED-Display eingetauscht, was dem Inspire 3 mehr Lebendigkeit verleiht. Mit dem Fitbit Inspire 3 kannst du nun einen Always-on-Anzeigemodus nutzen. Die Sichtbarkeit des OLED-Bildschirms war nicht immer gut, bei hellem Außenlicht konnte man nicht immer alles gut sehen. Diese Änderung war also wirklich ein Muss für die Inspire-Generation.

 

Der Bildschirm reagiert sehr gut, wenn Sie mit den Fingern darauf tippen oder darüber wischen. Allerdings ist es manchmal eine Herausforderung, auf dem schmalen Bildschirm alles zu sehen.

 

Außerdem sieht man auf dem Inspire 3 zunächst keine Buttons, die sind aber vorhanden. Wenn Sie beide Seiten Ihres Inspire 3 drücken, können Sie den Bildschirm aktivieren, zum Hauptbildschirm oder zu einem anderen Menübildschirm zurückkehren.

 

Der Inspire 3 ist mit einer Wasserdichtigkeit von 5 ATM zum Schwimmen oder Duschen geeignet. Es ist durchaus sicher Ihr Inspire 3 bis zu einer Tiefe von 50 Metern in Wasser einzutauchen.

Fitbit Inspire 3 review: Interface

Sie können auf dem Inspire 3 nach oben und unten sowie nach links und rechts wischen, um sich auf dem Smartband navigieren. Es dauert nicht lange, um zu verstehen, welche Funktionen der Inspire 3 zu bieten hat.

Natürlich erhältst du mit der Inspire 3 nicht die gleichen Funktionen wie Fitbit-Smartwatches, aber du kannst Benachrichtigungen erhalten, Alarme und Timer einstellen, den Modus ''Nicht stören'' aktivieren und den Standort deines Telefons anzeigen. Dazu muss die Bluetooth-Verbindung jedoch aktiv sein.

Da der Bildschirm schlank ist, sind nicht alle Funktionen optimiert, Sie können sicherlich einen Tracker mit einem größeren Bildschirm und ähnlichen oder sogar besseren Funktionen für einen ähnlichen Preis finden.

Fitbit Inspire 3 review: Akkukapazität

Im Vergleich zum Fitbit Inspire 2 gibt es bei der Akkulaufzeit eigentlich keinen Unterschied. Damit haben wir nicht gerechnet, da man nun die Always-on-Funktion nutzen kann, was natürlich mehr Energieverbrauch bedeutet.

Neben dem Always-On-Modus gibt es auch einen Auto-Wake-Modus, der Bildschirm schaltet sich in diesem Modus erst dann ein, wenn Sie Ihr Handgelenk drehen. Wenn der Auto-Wake-Modus aktiviert ist, kann der Fitbit Inspire 3 problemlos länger als 10 Tage durchhalten. Leider funktioniert die Auto-Wake-Funktion nicht immer gut, wenn Sie Ihr Handgelenk heben, schaltet sich der Bildschirm nicht immer sofort ein. Sie müssen dann selbst auf den Bildschirm tippen, um ihn einzuschalten. Trotzdem können wir nicht meckern, eine Akkukapazität von 10 bis 14 Tagen ist sicherlich nicht übel.

Fitbit Inspire 3 review: Gesundheits- und Fitness-Tracking

Mit dem Fitbit Inspire 3 kannst du viele Fitnessaktivitäten verfolgen. Wenn Sie auf Ihrem Bildschirm zweimal nach rechts swipen, können Sie dort Ihre Lieblingssportarten zu den Verknüpfungen hinzufügen.

Der Inspire 3 bietet die standardmäßigen Fitbit-Funktionen, mit denen Sie Ihre Schritte zählen, Ihren Schlaf zuverlässig verfolgen und auch Ihre Trainingszeit verfolgen können. Was die Sensoren betrifft, so gibt es einen Beschleunigungsmesser, der die Schlafverfolgung ermöglicht, einen optischen Herzfrequenzmesser zur Messung Ihrer Herzfrequenz und rote Infrarotsensoren zur Messung des Blutsauerstoffgehalts.

Die Fitness-Tracking-Funktionen von Fitbit waren schon immer sehr gut und das Fitbit Inspire 3 ist nicht anders. Die Schlafüberwachung ist beim Fitbit Inspire 3 allerdings sehr gut, denn es ist sehr leicht, was das Schlafen damit einfach und angenehm macht. Außerdem kannst du in der Fitbit-App sehen, wie deine Schlafphasen sind und deinem Schlaf werden Scores zugeordnet, die dir ein zuverlässiges Bild davon geben, wie gut oder schlecht deine Nachtruhe oder dein Nickerchen war.

Was leider weniger positiv ist am Fitbit Inspire 3, ist das kein eingebautes GPS anwesend ist. Das Fitbit Inspire 3 kann deine Position verfolgen und deine Spaziergänge und Wanderrouten aufzeichnen, aber das Inspire 3 verfügt nicht über Live-GPS auf dem Gerät, um dir zu helfen, vorgeplanten Routen zu folgen.

 

Fitbit Inspire 3: intelligente Funktionen

Wenn es um smarte Funktionen geht, ist das Fitbit Inspire 3 ziemlich simpel. Sie können Benachrichtigungen sehen, die von Ihrem Telefon eingehen, mit der Möglichkeit, sie über die Fitbit-App nach App zu filtern. Darüber hinaus verfügt der Inspire 3 über einen Alarm, einen Timer und eine Find-My-Phone-Funktion, mit der Sie Ihr Telefon finden können. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Telefon anpingen, solange es sich in Bluetooth-Reichweite befindet. Weiter sorgt Google Fast Pair dafür, dass Sie Ihr Android-Gerät einfach und schnell verbinden können.

Ansonsten gibt es eigentlich keine weiteren smarten Funktionen. Es ist nicht möglich, Fitbit Pay zu nutzen und weiterhin können sie auch keine Musik auf Ihrem Inspire 3  speichern. Sie holen sich diesen activity tracker vorallem um Ihre Gesundheits- und Fitnessdaten zu messen.

Fitbit Inspire 3 review: Preis und Verfügbarkeit

Das Fitbit Inspire 3 ist derzeit ab 92 € erhältlich. Mit Ihrem Fitbit Inspire 3 erhalten Sie ein Armband, ein Ladekabel und eine 6-monatige Testphase von Fitbit Premium. Nach diesen 6 Monaten zahlen Sie 8,99 € pro Monat oder einen Jahresvertrag für 6,67 € pro Monat.

Das Fitbit Inspire 3 ist immer schwarz, aber die Bänder sind in den folgenden Farben erhältlich:

  • Mitternacht Zen/ Schwarz
  • Lila Bliss/ Schwarz
  • Morgenrot/ Schwarz

Wir haben auch schöne  Fitbit Inspire 3 Armbänder in unserem Sortiment, damit Sie Ihren Stil personalisieren können.

Fitbit Inspire 3 review: Fazit

Der Fitbit Inspire 3 ist kein außergewöhnlicher Fitness- und Gesundheitstracker, der über neue innovative Fähigkeiten verfügt. Es ist eine stabile Option als Gesundheits- und Fitness-Tracking-Option für Einsteiger bei Fitbit. Sie erhalten die attraktivsten Funktionen von Fitbit zu einem erschwinglichen Preis.

Häufig gestelte Fragen

Kann Fitbit Ohne Abbo funktionieren?

Ja, aber Sie erhalten keine zusätzlichen Fitness- und Gesundheitsdaten. Dafür benötigen Sie Fitbit Premium.

Was ist der Unterschied zwischen Fitbit Inspire 2 und 3?

Das Fitbit Inspire 2 hat einen OLED-Bildschirm und das Fitbit Inspire 3 hat einen AMOLED-Bildschirm. Der Fitbit Inspire 3 kann auch Ihren Blutsauerstoffgehalt messen.

Hat der Fitbit Inspire 3 Fitbit Pay?

Das Fitbit Inspire 3 ist nicht mit einem NFC-Chip ausgestattet, daher ist es nicht möglich, mit Ihrer digitalen Geldbörse über das Inspire 3 zu bezahlen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder