Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht
Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht

Durch Johnno van den Brink, 18 januar 2024

Wie viel Strahlung gibt eine Apple Watch ab?

Eine Apple Watch kann Strahlung abgeben, aber dies wird Ihrem Körper nicht viel Schaden zufügen. Ihr DNA wird zum Beispiel sicherlich keine Schäden davontragen, obwohl die Strahlung Ihren Körper leicht erwärmen kann. Dies liegt daran, dass die Apple Watch den geltenden Grenzwert für Strahlenexposition einhält.

Wie wird die Strahlung der Apple Watch gemessen?

Wir wissen, dass die Apple Watch wenig Strahlung abgibt, gemessen an der SAR (Spezifischen Absorptionsrate). Dies misst den Grad, in dem dein Körper die Radiowellen der Smartwatch absorbiert. Dabei wird die Strahlung betrachtet, wenn du die Apple Watch am Handgelenk oder am Kopf benutzt.

Verschiedene Länder haben unterschiedliche Regeln auf diesem Gebiet, obwohl die Strahlung beim Gebrauch am Handgelenk immer 4,0 Watt pro Kilogramm bei einem Durchschnitt über 10 Gramm Gewebe beträgt. Bei der Verwendung am Kopf beträgt die Grenze entweder 1,6 Watt oder 2,0 Watt pro Kilogramm bei einem Durchschnitt über jeweils 1 oder 10 Gramm Gewebe.

Gibt eine Apple Watch Strahlung ab?

Sie wissen nun, wie die Strahlung einer Smartwatch gemessen wird, aber Sie möchten natürlich auch wissen, wie viel Strahlung eine Apple Watch abgibt. Hierfür werfen Sie einen Blick auf unsere Tabelle:

Apple Watch

SAR-Grenzwert 1,6 W/kg für 1 g (Kopf)

SAR-Grenzwert 2 W/kg für 10 g (Kopf)

SAR-Grenzwert 4 W/kg für 10 g (Handgelenk)

Apple Watch Series 6 44mm

0,40

0,23

0,04

Apple Watch Series 6 40m

0,24

0,14

0,04

Apple Watch 38mm

0,153

0,073

0,024

Apple Watch 42mm

0,109

0,037

0,061

Apple Watch Ultra

0,93

0,35

0,6

Natürlich gibt es noch viele weitere Modelle der Apple Watch, aber leider liegen uns hierzu keine SAR-Testergebnisse vor. Dennoch können wir durchaus behaupten, dass alle Smartwatches dieser Marke deutlich innerhalb der Grenzwerte liegen. Die intelligenten Uhren von Apple erzeugen also nicht genügend Strahlung, um Schäden zu verursachen.

Geeft een apple watch minder straling dan een iphone of ipad

Gibt eine Apple Watch weniger Strahlung ab als ein iPhone oder iPad?

In Frankreich wurde zeitweise der Verkauf des iPhone 12 verboten, weil das Smartphone laut Forschung zu viel Strahlung abgab. In den Niederlanden war dies nicht notwendig, da laut der Rijksinspectie Digitale Infrastructuur keine akuten Gesundheitsrisiken durch die Strahlung entstanden.

Dennoch ist es eine Tatsache, dass das iPhone mehr Strahlung abgibt als die Apple Watch. Dies gilt auch für das iPad. Trotzdem liegen die SAR-Tests größtenteils innerhalb der Grenzwerte. Selbst wenn dies nicht der Fall ist, sind die Geräte von Apple immer noch nicht zwangsläufig gefährlich.

Ist die Strahlung der Apple Watch gefährlich?

Forschungen des Cancer Research UK zeigen, dass sich dein Körper maximal um einige Hundertstel Grad Celsius erwärmt, wenn du mehrere Stunden hintereinander mit dem Smartphone am Ohr telefonierst. Die Verwendung eines Mobiltelefons, Tablets oder einer Smartwatch erhöht also nicht zwangsläufig das Risiko, an Krebs zu erkranken, auch wenn hierzu noch weitere Forschungen, insbesondere zu langfristigen Auswirkungen, durchgeführt werden müssen.

Unsere Apple Watch Armbänder 

Häufig gestellte Fragen zur Strahlung der Apple Watch:

Gibt die Apple Watch Strahlung ab?

Ja, die Apple Watch gibt Strahlung ab, aber dies liegt weitgehend innerhalb der SAR-Grenzwerte. Hier sind die Ergebnisse der Apple Watch Ultra im Vergleich zu den Grenzwerten:

  • Grenzwert von 1,6 W/kg (mehr als 1 g) SAR-Grenzwert (Kopf): 0,93
  • Grenzwert von 2,0 W/kg (mehr als 10 g) SAR-Grenzwert (Kopf): 0,35
  • Grenzwert von 4,0 W/kg (mehr als 10 g) SAR-Grenzwert (Handgelenk): 0,6

Wie viel Strahlung gibt eine Smartwatch ab?

Eine Smartwatch wie die Apple Watch gibt zwar etwas Strahlung ab, liegt jedoch im Allgemeinen problemlos innerhalb der zulässigen Grenzen. Daher ist die Smartwatch nicht gesundheitsschädlich, auch wenn es vorkommen kann, dass die Smartwatch deinen Körper lokal leicht erwärmt.

Ist die Apple Watch gesund?

Ja, im Allgemeinen ist die Apple Watch sicherlich gesund. Es sind keine Nebenwirkungen oder gesundheitlichen Folgen bekannt, und wir wissen, dass die Strahlungsmenge der Apple Watch innerhalb der Grenzen liegt. Die Verwendung dieser Smartwatch kann sogar dazu beitragen, dass du gesünder wirst, was natürlich auf die Gesundheitsfunktionen zurückzuführen ist.

Fazit

Wie alle anderen elektronischen Geräte gibt auch die Apple Watch Strahlung ab. Dies lässt sich eigentlich nicht vermeiden. Dennoch besteht kein Grund zur Sorge, da die abgegebene Strahlung der Apple Watch die SAR-Grenzwerte nicht überschreitet und daher keine Bedrohung für deine Gesundheit darstellt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder